Chris Bayer ist neuer Dan-Träger beim SC Eching Karate

Die Prüfung zum schwarzen Gurt in Karate abzulegen, ist keine leichte Aufgabe. Als Prüfer den Bundestrainer zu wählen, macht das Vorhaben noch spannender. Doch Chris Bayer vom Echinger Karateverein stellte sich dieser Herausforderung und bestand mit Bravour. Bundestrainer Efthimios Karamitsos hob seine „sehr gute und sehr starke Leistung“ hervor.

Vor seiner Prüfung im Mai in Illertissen bereitete sich Chris über ein halbes Jahr lang intensiv vor. Denn er musste auf allen Gebieten des Karate überzeugen: Grundlegende Techniken, Kampf (Kumite) und das Vorführen einer fest gelegten Folge von Verteidigungs- und Angriffstechniken (Kata). Nun ist er in diesem Jahr bereits der vierte neue Schwarzgurt-Träger im Echinger Verein.

Der nächste Anfängerkurs für Kinder beginnt mit dem neuen Schuljahr nach den Sommerferien: Am Dienstag, 12. September, 17:30 Uhr in der Schulturnhalle in der Danziger Straße. Erwachsene sind jederzeit zum Training willkommen: Dienstag und Freitag, 19 Uhr bis 20:30 Uhr. Alle Infos auf sceching-karate.de

Prüfung beim Karate-Bundestrainer Efthimios Karamitsos bestanden: Chris Bayer vom SC Eching trägt nun den schwarzen Gurt.