Vier neue Trainer-Lizenzen beim SC Eching Karate

Johanna Sedlmair, Marco Fükelsberger, Tobias Scheuermann und Lisa Lamprechtinger vom Echinger Karateverein haben beim Bayerischen Karatebund ihre Trainerausbildung absolviert. Schon im vergangenen Jahr fand in Ingolstadt der C-Trainer-Grundlehrgang an insgesamt drei Wochenenden statt, der vom Lehrbeauftragten des Bayerischen Karatebundes (BKB), Elmar Griesbauer, durchgeführt wurde.

Elmar Griesbauer vermittelte den etwa 20 Teilnehmern die wichtigsten theoretischen Grundlagen, die von ihm immer wieder durch praktische Beispiele, Tipps und Anregungen angereichert wurden. Trotz des zum Teil sehr trockenen Stoffs hatte er dank seiner anschaulichen und humorvollen Erzählweise durchgehend die volle Aufmerksamkeit aller Teilnehmer.

Aufgrund des guten Zeitplans konnten auch die zahlreichen Fragen aller Anwesenden aus dem Trainingsalltag beantwortet werden. Der praktische Teil beinhaltete neben zahlreichen Möglichkeiten, wie sich das Kata-Training (eine festgelegte Folge von Verteidigung und Angriff) gestalten lässt, viele Anregungen aus den Bereichen Ausdauer, Koordination und Spiel. Am Ende erwartete alle Teilnehmer ein theoretischer und praktischer Prüfungsteil, den sie mit einer guten Note bewältigt haben.

„Wir freuen uns, dass wir nun bei uns im Verein noch mehr gut ausgebildete Trainer haben“, erklärte Christian Martin, erster Abteilungsleiter Karate. „So können wir in unserem Training, das vom Deutschen Olympischen Sportbund, dem deutschen Karateverband und dem bayerischen Landessportverband zertifiziert ist, auch weiterhin eine hohe Qualität bieten.“

Ein neues Anfängertraining für Kinder beginnt nach den Osterferien am Dienstag, 30. April, um 17.30 Uhr in der Schulturnhalle in der Danziger Straße. Erwachsene können jederzeit zu einem Schnuppertraining jeweils dienstags um 19 Uhr in der Schulturnhalle vorbeikommen. Alle Infos auch auf sceching-karate.de